Bei Personen, die wegen einer psychischen Erkrankung in Behandlung sind, kann Supported Employment eine zusätzliche Unterstützung darstellen.

Dies gilt vor allem dann, wenn Schwierigkeiten am Arbeitsplatz oder bei der Stellensuche bestehen, die mit der psychischen Erkrankung zusammenhängen.

 

Unser Angebot

 

Unsere Job-Coachs bieten Ihnen individuelle Beratung, Begleitung und Koordinationshilfe bei der Lösung von Schwierigkeiten am Arbeitsplatz und bei der Wiedereingliederung ins Erwerbsleben. Dabei werden Ihr Umfeld, die Arbeitgebenden, Ihre Therapeutin oder Ihr Therapeut und die Versicherungen in die Beratung soweit wie nötig mit einbezogen. Zusammen mit allen involvierten Stellen soll rasch eine nachhaltige Lösung gefunden werden. Dabei stehen Ihre Erfahrungen, Fähigkeiten, Interessen und Bedürfnisse im Mittelpunkt.

 

Welche Voraussetzungen sollten Sie erfüllen?

 

  • Vorliegen von psychischen Problemen
  • Regelmässige therapeutische Begleitung durch eine Psychiaterin oder einen Psychiater oder eine Psychologin bzw. einen Psychologen
  • Bereitschaft, mit Ihrem Job-Coach zusammenzuarbeiten und Abmachungen einzuhalten
  • Motivation, in der freien Wirtschaft tätig zu sein und die Arbeitsfähigkeit wiederzuerlangen
  • Einverständnis, das soziale Umfeld – wo nötig – einzubeziehen
  • Wohnsitz und (gewünschter) Arbeitsplatz im Raum Zürich
  • Erwerbsfähiges Alter

 

Vorgehen

 

Sie oder Ihre Bezugsperson (Arbeitgebende, Behandlerin bzw. Behandler oder Versicherer) nehmen mit uns zur unverbindlichen Vorabklärung telefonisch Kontakt auf. Nach Ihrer Anmeldung laden wir Sie zu einem ersten Gespräch ein, um eine Zusammenarbeit zu besprechen. Sobald die Kostenübernahme geklärt ist, begleiten wir Sie wie beschrieben. Die Begleitung und Beratung wird schrittweise beendet, wenn die gesteckten Ziele erreicht sind.

 

Kosten

 

Die Kostenübernahme erfolgt nach individueller Absprache zum Beispiel durch die Invalidenversicherung, die Taggeldversicherung oder durch die Krankenkasse (Grundversicherung). Für Mitarbeitende der kantonalen Verwaltung sind wir im Rahmen des Case Managements tätig.